Spitzbuben… meine Lieblingsplätzchen zu Weihnachten

Spitzbuben oder auch Linzer Augen genannt aus feinem Linzer Teig gefüllt mit der leckersten Lieblingsmarmelade und bestäubt mit schneeweißem Puderzucker.

200g weiche Butter
100g Zucker
3 Eigelb
1Pck. Vanillezucker
400g Mehl
50g gemahlenen Haselnüsse

Marmelade- deine Lieblingsmarmelade 🙂
Puderzucker

  • Die weiche Butter und den Zucker verkneten.
  • Die restlichen Zutaten dazu und verkneten bis man einen schönen klumpen Teig hat.
  • Den Teig kühl stellen.
  • Teig mit ein wenig Mehl ausrollen (ca. 3mm dünn)
  • Plätzchen mit einem runden Ausstecher ausstechen.
  • Bei der Hälfte der Plätzchen mit einem kleinen Ausstecher die Mitte ausstechen.
  • Bei 180°C Ober-/ Unterhitze ca. 8min. goldgelb backen
  • Abkühlen lassen
  • Plätzchen mit Marmelade füllen
  • Mit Puderzucker bestäuben

Viel Spaß beim Backen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s