Allererste Sahne… Käsesahnetorte ;)

Was für ein wundervoller Tag. Die Schneeglöckchen, Haselnüsse und Weidenkätzchen fangen an zu blühen und auch die Tage werden wieder länger. Es wird wärmer und auch die Sonne zeigt sich wieder öfter. Frühlingsgefühle und Schmetterlinge im Bauch machen sich breit. Oh wie wundervoll… der Duft des Frühlings liegt in der Luft. Ich liebe diese Jahreszeit besonders. Wenn alles anfängt zu blühen und zu sprießen. Dann dauert es auch nicht mehr lang und mein Geburtstag steht vor der Tür 🙂 Ich bin im Wonnemonat Mai geboren und dies ist die schönste Zeit im Jahr für mich.

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

Wollen balde kommen.

Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja Du bist’s!

Dich hab‘ ich vernommen!

Eduard Friedrich Phillip Mörikes

Daher ist heute ein guter Tag für Torte. Und zwar für Käsesahnetorte oder auch Sahnequarktorte genannt. Schlicht in der Optik und unverwechselbar im Geschmack… so kommt sie daher. Jeder kennt sie, man weiß wie sie aussieht und kennt ihren Geschmack. Da kann doch nichts mehr schief gehen 😉

Hier hab ich mein Rezept für euch…

Für den Mürbteigboden:

100g weiche Butter
50g Zucker
150g Mehl

  • Aus den Zutaten einen glatten Mürbteig kneten.
  • Den Teig dünn ausrollen und mit einer Gabel Löcher reinstechen, dass sich keine Blasen bilden.
  • Bei 180°C ca. 8min backen.

img_0002

 

Für den Biskuitboden:

3 Eier
110g Zucker
1/2 Pack Vanillezucker
etwas Vanille
110g Mehl
1/2 Pack Backpulver
4 EL warmes Wasser

  •  Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und der Vanille 7min schaumig schlagen.
  • Mehl, Backpulver sieben und langsam unterheben.
  • Zum Schluss vorsichtig das warme Wasser unterrühren.
  • Bei 180°C bei Ober- und Unterhitze etwa 20min backen. Dann nachschauen ob er schon fertig ist. Sonst nochmals etwas 5- 10min backen.
  • Abkühlen lassen.

img_0244

 

Die Torte vorbereiten:

Marmelade… je nach belieben Himbeere, Aprikose,…

  • Mürbeteig mit Marmelade einstreichen.
  • Aus dem Biskuitboden zwei dünne Böden schneiden.
  • Eine Hälfte des Biskuitbodens auf den Mürbteig legen.
  • Tortenring drumherum stellen.

 

Für die Käsesahnecreme:

4 Eigelb
200g Zucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Msp Salz
1/4l Milch
7 Blatt Gelatine
500g Quark
1/2l Sahne

  • Eigelb, Zucker, Salz, Zitrone und die Milch in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen.
  • Die Zutaten solange erhitzen bis sie merklich dickflüssiger geworden ist.
  • Nun den Topf vom Herd nehmen und die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine dazugeben.
  • Die Creme zum Quark gießen und mit einem Schneebesen solange rühren bis eine glatte Creme entstanden ist.
  • Nun die steif geschlagene Sahne unter die Creme ziehen.
  • Die Creme in den vorbereiteten Tortenring füllen, glatt streichen und kühl stellen.

 

Zum Dekorieren:

1 Becher Sahne
1 Pck Sahnesteif

Puderzucker

  • Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.
  • Die Torte in 12 Stücke einteilen.
  • Auf jedem Stück mit einem Spritzbeutel und einer Sterntülle zwei Rosetten an einer Seite längs nebeneinander spritzen.
  • Die andere Biskuithälfte in 12 Kuchenstücke schneiden und schräg auf die Rosetten setzen.
  • Zu guter letzt die Torte mit Puderzucker bestäuben.

Ich wünsche euch einen schönen ruhigen Sonntag und allen viel Spaß die heute Abend zum Funkenabrennen gehen 😉

 

Quellen: http://www.swr.de/swr4/bw/tipps/kaesesahnetorte-von-harry-ulrich/-/id=258208/did=16959082/nid=258208/hfvdmt/, https://www.helles-koepfchen.de/wissen/jahreszeiten/fruehling.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s