Cheesecake mal anders…

… heute gibt es einen Apfel Cheesecake. Ihr werdet jetzt nun denken… Moment… heißt es nicht in der Überschrift es gibt Cheesecake mal anders… was ist daran anders… nur weil da Äpfel drin sind?!?

Na dann, wartet mal ab… ihr werdet schon sehen 😀

Wir machen einen wunderbaren Käsekuchen… der nicht nur schnell geht… sondern den ihr auch sehr gut als Nachtisch euren Gästen servieren könnt. Sie werden dahin schmelzen und sich fühlen als seinen sie im Paradies angekommen 😍😍

Hier also mein Rezept:

Für den Apfel Cheescake:

4 Äpfel
250g Quark
etwas Zitronenschale
2EL Zucker
2EL Honig
3 Eigelb
2EL Speisestärke oder Vanillepuddingpulver

  • Äpfel waschen und den Deckel der Äpfel wegschneiden.
  • Das Kerngehäuse entfernen und den Apfel aushöhlen.
  • Nun Quark, Zitronenschale, Zucker, Honig, Eigelbe und Vanillepuddingpulver in einer Schüssel glatt verrühren und in die Äpfel füllen.
  • Äpfel in eine gefettete Auflaufform setzen.
  • Bei 180°C etwa 25min backen.

Dazu gibt es leckere Vanillesoße… die wir natürlich selber zubereiten… den aus der Tüte kann doch jeder… und hey wir sind nicht jeder 😉 Hier gehts zum Rezept… Vanillesoße ganz einfach selber machen.

Puderzucker

Nun die Apfel Cheesecakes schön auf einen Teller anrichten… die Vanillesoße drum herum gießen, etwas Puderzucker drüber stäuben und wer will kann den Kuchen mit etwas Obst zB. Erdbeeren oder Himbeeren verschönern 😀

Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben. -Konfuzius

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.