Haselnussmakronen

Meine Weihnachtsbäckerei ist im vollem Gange. Wie sieht das bei euch aus? Wenn ihr wenig Zeit zum Backen habt… aber trotzdem gerne ein paar selbstgemachte Plätzchen vernaschen wollt… na dann hab ich hier für euch ein ganz schnelles rucki zucki Plätzchenrezept für lecker nussige Haselnussmakronen 🙂

Also herzlich Wilkommen in meiner Weihnachtsbäckerei… nur noch die Schürze angezogen und ran ans Werk… hier ist mein Rezept.

2 Eiweiß
185g Zucker
Prise Salz
5g Zimt
125g gemahlene Haselnüsse
Backoblaten 50mm
Walnusshälften

  • Eiweiß zu steifen Schnee schlagen. 1/3 des Zucker und Salz nach und nach dazu geben.
  • Den restlichen Zucker, Zimt und die Haselnüsse miteinander vermischen und unter den Schnee ziehen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kleine Häufchen auf die Oblaten spritzen.
  • Auf jede Oblate eine Walnusshälfte setzen.
  • Bei 150°C 25min backen.

Viel Spaß beim Backen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s