Ein himmlischer Genuss zum Dahinschmelzen… Himbeertraum Dessert

… und eine Menge Himbeer Wissen auf einen Haufen.

Leuchtend rote Farbe, betörender Duft und jede Menge Dornen an den Zweigen… Rosen… nein… wir reden hier von Himbeeren. Aber die Ähnlichkeit ist keineswegs zufällig. Himbeersträucher gehören nämlich zu den Rosengewächsen.

Darf ich vorstellen… Rubus idaeus (Himbeere), Sammelsteinfrucht

Wie Himbeeren aussehen und schmecken… denke ich… wissen wir alle. Herrlich aromatisch, intensiv rot und fruchtig süß mit einem angenehmen Hauch Säure. So kennen und lieben wir Himbeeren. Nicht ohne Grund gehören sie zu den heiß begehrten Beeensorten.

Übrigens… wenn Himbeeren zu früh geerntet worden sind, überwiegt der säuerliche Geschmack in den Beeren.

Aber Moment… gehören Himbeeren überhaupt zu den Beeren?

Mit ihren vielen kleinen, eng beieinanderliegenden Füchten gehört die Himbeere eigentlich gar nicht zu den Beeren. Sondern botanisch gesehen zu den Sammelsteinfrüchten. Das heißt aus den zahlreichen Blütenblättern entwickelt sich jeweils eine Steinfrucht, um die die Frucht wächst und die sich bei der Fruchtreife komplett ablöst. Echte Beeren entstehen im Gegensatz dazu aus einem einzigen Fruchtknoten und enthalten im Regelfall mehrere Samen im Inneren der Frucht.

Ursprünglich stammt die Himbeere aus Nordeuropa, Mitteleuropa, Osteuropa und Teilen Asiens. In frühreren Zeiten kannte man nur die sehr viel kleineren Waldhimbeeren. Schon die alten Griechen verwendeten Himbeeren als Heilmittel. Der Gehalt an Vitamin C, Kalium und Fruchtsäuren soll die Abwehrkräfte und die Wundheilung fördern. Im Mittelalter wurde sie vor allem in Klöstern angebaut.

Ihre heutige Größe verdanken Himbeeren modernen Zuchtmethoden und den daraus entstandenen Sorten. Was viele nicht wissen… es gibt auch gelb und schwarz gezüchtete Himbeeren.

Himbeere, Gelb, Gesund

Himbeeren haben von Juni bis Oktober Saison. Sie gehören zu den nicht nachreifenden (nichtklimaterischen) Früchten und sollten daher schnellstens verzehrt und verarbeitet werden. Am Besten lagert man sie im Kühlschrank. Da halten sie sich etwa 3 Tage.

Auf Wärme reagieren Himbeeren rasch mit Schimmel und zu viel Druck lässt sie matschig werden. Also immer sehr sachte und behutsam mit den kleinen Früchtchen handieren 😀

Himbeeren müssen nicht gewaschen werden, da sonst ihr feiner Geschmack verwässert wird, das Aroma verloren geht und sie weich werden. Nur wenn sie stark verschmutzt sind sollte man sie vorsichtigt waschen. Aber wirklich sehr behutsam und vorsichtig. Sonst bleibt am Schluss nur noch Himbeermatsch übrig 😅

Ich habe das Dessert für meinen Bruder zum Geburtstag gemacht. So schnell konnte ich gar nicht gucken wie es aufgegessen war. Einige hätten gerne noch einen Nachschlag gehabt. Beim nächsten Mal muss ich definitiv mehr machen. Wir waren 12 Erwachsene und 2 Kinder.

Hier nun das Rezept für das Himbeertraum Dessert.

Die Menge reicht für 2 Glasschüsseln je 1,5l

500g Sahne
500g Quark
750g Himbeeren tiefgefroren
200g Baiser… hier findet ihr das Rezept um es selber herzustellen *klick*

Zum Dekorieren:

Etwas Sahne
frische Himbeeren

  • Sahne steif schlagen und mit dem Quark vermengen.
  • Das Baiser leicht zerbröseln.
  • Nun in einer großen Schüssel Baiser, gefrorene Himbeeren und die Sahne Quark Creme schichtweise hineinfüllen… bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte Sahne Quark Creme sein.
  • Das Dessert für 4-5 Stunden durchziehen lassen.
  • Als Deko habe ich mit Sahne kreuz und quer kleine Tupfen gespritzt. Dann etwas zerbröseltes Baiser oben drüber gestreut und frische Himbeeren draufgesetzt.

Manchmal reicht eine kleine leckere süße Auszeit um dem Alltag zu entfliehen 😉

 

 

Quellen: https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/obst/himbeeren, https://de.wikipedia.org/wiki/Himbeere, https://www.bodan.de/wissenswertes/wissenswertes-ueber-himbeeren, https://www.essen-und-trinken.de/himbeeren/80392-rtkl-warenkunde-wissenswertes-ueber-himbeeren, https://lebensmittel-warenkunde.de/lebensmittel/obstprodukte/himbeeren.html, https://www.oetker.de/tipps-wissenswertes/tipps-tricks/t/himbeeren.html

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Tolle Informationen, die ich nicht alle kannte und danke für den leckeren Nachtisch 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Ja immer wieder gerne 😊

      Gefällt 1 Person

  2. LECKER SCHMECKER!!!!😉😋😍

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Dankeschön 😁

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s