Herzhaft lecker… Bacon & Cheese Muffins

Ungewöhnlich anders sage ich da nur.

Denn diese Bacon & Cheese Muffins werden doch tatsächlich mit Sauerteig hergestellt.

Der Geschmack dieser Muffins ist einzigartig. Der Sauerteig macht sie so speziell im Geschmack. Eine Geschmacksexplosion für die Geschmacksknospen.

Aber was ist Sauerteig?

Sauerteig ist ein Gemisch aus Mehl und Wasser. Durch Einwirkung von Wärme und des jeweils verwendeten Getreides befindlichen wilden Hefen und Milchsäurebakterien entwickelt sich der Sauerteig.

Wie ensteht Sauerteig?

Durch die Hefen und Milchsäurebakterien die sich im Getreide befinden beginnt in dem Gemisch aus Mehl und Wasser ein Gärprozess. Diese Mikroorganismen verarbeiten die durch mehleigene Enzyme gespaltene Mehlstärke und produzieren Milch- und Essigsäure sowie Kohlendioxid, Alkohol und viele Aromastoffe. Der Teig muss jeden Tag mit Mehl und Wasser erneut gefüttert werden. Das dauert in der Regel 3 bis 5 Tage. Der Sauerteig ist fertig sobald er sein Volumen etwa verdoppelt hat, angenehm säuerlich riecht, von Bläschen durchsetzt und mit einer ebenen Oberfläche versehen ist. Sollte der Teig seine Farbe geändert haben, schmierig geworden sein und stinken… sofort weg damit. Dann ist etwas schief gelaufen.

Was bewirkt Sauerteig?

Sauerteig ist Triebmittel, Säuerungsmittel und Aromageber zugleich. Die enthaltene Milchsäure verbessert die Backfähigkeit des Mehles und die Essigsäure sorgt für den sauerteigtypischen Geruch und Geschmack. Das Kohlendioxid ist für die Lockerung des Gebäcks zuständig, verbessert die Verdaubarkeit und sorgt für ein gutes Durchbacken des Gebäcks. Der Alkoholanteil ist im Sauerteig sehr gering und verfliegt nach dem Backen. Außerdem hält Sauerteig Gebäcke länger frisch, beugt Schimmel vor und macht insbesondere Roggenmehl backfähig.

Sauerteige können sich voneinander in Geschmack und Aktivität unterscheiden. Das hängt von den beteiligten Mikroorganismen ab, die sich vor allem an der Schale des Getreidekorns befinden und auch in der Luft. Ein in New York angesetzter Sauerteig kann deutlich anders schmecken als ein in München angesetzter, ein aus Roggenmehl angesetzter anders als einer aus Weizen.

Kann ich Sauerteig aufbewahren?

Sauerteig lässt sich im Kühlschrank problemlos aufbewahren. Er verfällt dann in einen Ruhezustand. Durch die Zufuhr von Mehl, Wasser und Wärme kann man ihn wieder backtauglich machen und sozusagen wieder zum Leben erwecken.

Gibt es ihn fertig zu kaufen?

Sauerteig findet man in größeren Supermärkten, in Drogerien oder Biomärkten. Natürlich kann man ihn auch selber herstellen. Leider hatte ich nicht genug Zeit um ihn selber zu machen.

Die Muffins sind wunderbar geeignet für Picknicks im Grünen, als Fingerfood für Geburtstagspartys oder Männer Fussballabende. Aber auch beim herumlungern auf dem Sofa bei einem Serienmarathon… wenn man mal was anderes Essen möchte als immer nur Pizza.

Die Muffins sind sehr deftig und sättigen durch den Sauerteig richtig gut. Man darf die kleinen Muffins also nicht unterschätzen.

Für die Bacon & Cheese Muffins braucht ihr…

250g Mehl

2 EL Zucker

1/2 TL Salz

2 TL Backpulver

1 Paprika

4 Scheiben Bacon

150g Sauerteig

80ml Milch

1 Ei

250g Mais

40ml Öl

40g geriebener Käse

eventuelle noch etwas Käse zum Bestreuen der Muffins

  • Das Mehl mit dem Zucker, Salz und Backpulver mischen.
  • Die Paprika in Würfel schneiden.
  • Den Bacon in einer Pfanne anbraten und wenn er abgekühlt ist klein schneiden.
  • Nun alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und nur so lange verrühren bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Nicht zu kräftig rühren.
  • Den Teig nun in die hergerichteten Muffinsförmchen geben. Ihr könnt die Förmchen mit dem Teig gut vollfüllen, weil die Muffins nicht so arg aufgehen.
  • Wer möchte kann noch zusätzlich auf die Muffins etwas Käse streuen.
  • Dann kommen sie für ca. 25min bei 200°C in den Backofen.

Lasst es euch schmecken und bleibt gesund 😘

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Nicht nur das Rezept ist lecker, sondern der Bericht fördert Wissen und damit Nachhaltigkeit – wunderbar!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.