Türchen Nr. 14: Mandelsplitter

Herzlich Willkommen bei meinem 14. Adventskalendertürchen! So schön, dass du da bist.

Im 14. Türchen lautet das Motto “Aus Omas Kindheitstagen“.

Heute gibt’s für euch eine Nascherei die schon eure Omas vernascht haben. Süße leckere Mandelsplitter. Sie bestehen nur aus vier Zutaten. Aber sie schmecken so herrlich lecker, dass man nicht genug davon bekommen kann. Ich persönlich mag sie am liebsten mit Zartbitterschokolade. Aber ich bin sowieso ein Liebhaber von dunkler Schokolade. Vollmilch Schokolade schmeckt mir zwar auch und ich esse sie ab und zu auch gerne. Was ich aber nicht so gerne mag ist weiße Schokolade. Die schmeckt mir einfach nicht so.

Habt ihr auch eine Lieblingsschokolade? Und wenn ja welche?

Für die Mandelsplitter müsst ihr nicht mal den Backofen anschmeissen. Na, habt ihr nun Lust bekommen sie nachzumachen. Hier ist das Rezept für euch.

180g gestiftete Mandeln

10 g Honig

etwas Zimt

120g Zartbitterkuvertüre

  • Die Mandeln mit dem Honig und dem Zimt vermischen und bei 160°C im Ofen rösten… bis sie eine schöne braune Farbe haben. Abkühlen lassen.
  • Die abgekühlten Mandeln in eine Schüssel geben und die flüßige Zartbitterkuvertüre dazu geben und untermischen.
  • Nun mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Stück Backpapier setzen… bis die Schüssel leer ist.
  • Fest werden lassen. Wenn es zu lange dauert bis es fest wird, die Mandelsplitter kurz in Kühlschrank stellen.

Ich wünsche euch noch eine angenehme Woche und stressfreie Weihnachtsvorbereitungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..