Südafrikanische Melktert… Milchkuchen…

… oder heute für euch Milchtörtchen. Heute gibt es mal ein ganz ausergewöhnliches Rezept. Und nein nicht ausergewöhnlich wegen den Zutaten… sondern wegen der Herkunft. Dieser köstlich schmeckende Milchkuchen ist eines der beliebtesten Desserts in Südafrika… Die Melktert. Der afrikanische Name für Milchkuchen. Sie ist für alle Milch- und Puddingliebhaber da draußen perfekt geeignet. Durch…

Joghurt Törtchen mit Brombeeren

Enorm viele Stacheln mit glänzenden schwarzen Leckerbissen. Wie mag es anders sein… die Brombeere gehört wie mehr als 200 andere Arten hier in Europa zu den Rosengewächsen. Die Brombeere ist botanisch gesehen aber keine Beere. Sondern gehört zu den Sammelsteinfrüchten. Jede Frucht besteht aus mehreren kleinen Einzelbeeren, die ähnlich wie eine Steinfrucht aufgebaut sind. Sie…

Wurzel der Babaren Küchlein

„Rheum rhabarbarum“ ist lateinisch… was übersetzt „Wurzel der Barbaren“ heißt. Was nichts anderes ist als Rhabarber. Der Name „Rharbarum“ bezieht sich dabei auf den Fluss Rha… die heutige Wolga. Damals bauten Tataren Rhabarber an den Ufern des Flusses an. Bei den Römern galten die Tataren als Babaren… deshalb der Name… Wurzel der Barbaren. Die Rhabarberstangen…

Himbeer Schoko Törtchen…

…nicht nur zum Muttertag eine süße Leckerei 😀 Leider ist im Laufe der Zeit die eigentliche Botschaft vom Muttertag verloren gegangen und er gilt heute hauptsächlich als Geschäftemacherei… sodass viele diesen Tag am liebsten abschaffen würden. Aber was war die eigentliche Botschaft vom Muttertag? Anna Jarvis gilt als Begründerin des heutigen Muttertages. Sie war eine…

Osternestchen mal anders… Tartelettes mit Möhren & Frischkäsesahne

Ostern liegt ja nun nicht mehr all zu fern. Dann kann die Eiersuche bald beginnen. Aber wieso bringt der Osterhase die Eier? Woher der Brauch stammt… ist nicht ganz geklärt. Höchstwahrscheinlich war es so… In der 40 tägigen Fastenzeit vor Ostern durfte man kein Fleisch, keine Milchprodukte und auch keine Eier essen. Die Hühner legten…

Cheesecake mal anders…

… heute gibt es einen Apfel Cheesecake. Ihr werdet jetzt nun denken… Moment… heißt es nicht in der Überschrift es gibt Cheesecake mal anders… was ist daran anders… nur weil da Äpfel drin sind?!? Na dann, wartet mal ab… ihr werdet schon sehen 😀 Wir machen einen wunderbaren Käsekuchen… der nicht nur schnell geht… sondern…

Himmlische Erdbeer Schoko Törtchen

Mmmmhhh wie lecker… es gibt schon Erdbeeren. Zwar kommen die Erdbeeren noch nicht aus unserer Region… aber die süßen roten Früchtchen die derzeit aus Spanien kommen schmecken auch schon so süß und lecker. Ich liebe Erdbeeren und ich liebe die Erdbeerzeit Ich habe hier süße kleine Erdbeer Schoko Törtchen gebacken und eine süße kleine Erdbeer…

Wenn das Leben dir Zitronen gibt… back eine Zitronentarte :)

Ja, man könnte es wortwörtlich nehmen. Ich habe Zitronen geschenkt bekommen, die sonst keine Verwendung mehr gefunden hätten und wahrscheinlich dann im Müll gelandet wären. Zum guten Glück bin ich über den Weg gelaufen und habe so die Zitronen vor ihrem schrecklich nutzlosen Ende bewart. Statt sie im Müll gelandet sind… habe ich aus ihnen…

Mini Schoko Birnenküchlein…

…aus der Tasse. November… ja wir stecken schon Mitten im Herbst und leider auch total in der Grippezeit. Alle um mich herum werden krank. Sie husten, schnupfen, niesen, keuchen… und ich mittendrin. Im Grunde habe ich ja ein widerstandsfähiges undurchdringbares Körperabwehrsystem 😛  und werde sehr sehr… sehr sehr selten krank. Aber dieses Mal konnte ich den Viren…

Mini American Apple Pies oder The History of Apple Pie

Wer genau die Apple Pie erfunden hat, darum streiten sich die Geschichteschreiber bis heute. Klar ist doch, das es im Mittelalter… genauer gesagt im 14. Jahrhundert in England Kuchen gab, die aussahen wie die heutige Apple Pie. Sie wurde aber nicht mit Äpfeln oder gar irgendwelchen Früchten gefüllt und waren überhaupt nicht süß.