Wie macht man eigentlich… einen Biskuitboden?

Biskuit hat einen hohen Ei Anteil. Durch das Aufschlagen wird viel Luft in den Teig eingefangen. Das Eiweiß dehnt sich enorm aus und hält die Luft fest. Dadurch entstehen hauchdünne Porenwände die den Biskuit großvolumig und besonders zart werden lassen. Ich habe ein paar Fragen aufgelistet… die sich der ein oder andere von euch beim…

Wie macht man eigentlich Lemon Curd?

Darf ich vorstellen… das ist Curd. Lemon Curd. Zitronig, fruchtig und süß… so muss sie sein… diese lecker fruchtige Zitronencreme. Dickflüssig und in sonnigem gelb… dick bestriechen auf einem Stück Hefezopf oder auf Scones… ein Genuss. Lemon Curd ist eine in Großbritannien und Nordamerika sehr beliebte Zitronencreme. Sie wird hauptsächlich aus Eiern, Zucker, Butter sowie…

Wie macht man eigentlich… eine herzhaft leckere Quiche?

Herzhaft genießen… wie in Frankreich. Eine Spezialität der französischen Küche. Die Quiche ist ein köstlich pikanter Kuchen, der in einer runden flachen Form gebacken wird. Sie wird klassisch aus salzigem Mürbeteig hergestellt. Aber auch Brotteig und Blätterteig können verwendet werden. Blätterteig verleiht der Quiche eine knusprige Struktur.

Wie macht man eigentlich… einen Schoko Biskuitboden?

Biskuit hat einen hohen Ei Anteil. Durch das Aufschlagen wird viel Luft in den Teig eingefangen. Das Eiweiß dehnt sich enorm aus und hält die Luft fest. Dadurch entstehen hauchdünne Porenwände die den Biskuit großvolumig und besonders zart werden lassen.

Wie macht man eigentlich… süßen weißen Baiser… ein luftig leichter Genuss?

Ganz sanft und zart berührt er meine Lippen… so luftig leicht… ein wundervoller süßer Geschmack… meine Gefühle kommen in Wallung… die Schmetterlinge flattern kreuz und quer in meinem Bauch… ein Kuss… ja so ein Kuss ist wundervoll. Aber was hat ein Kuss mit Baiser zu tun? Naja, Baiser (ausgesprochen Besee) kommt aus dem französischen und heißt…

Wie macht man eigentlich… Mandelmilch… ganz einfach selber?

Mandelmilch ist keine Erfindung der heutigen Zeit. Überall wo Mandeln wachsen, kennt man auch Mandelmilch. Vor allem in Spanien und Portugal trinkt man sie gerne. Aber schon im Mittelalter war sie bekannt. In der Fastenzeit wurde sie gerne anstelle der fettreichen Kuhmilch verwendet.