Blätterteigäpfel mit Vanille Sahnepudding…

… oder die süßeste Art und Weise den Herbst zu begrüßen 🙂 Es ist kälter geworden, Abends wird es nun früher dunkel und die Bäume verlieren so langsam ihre Blätter. Der Herbst ist in all seiner Pracht bei uns angekommen. Auch Kulinarisch hat der Herbst einiges zu bieten. Ob frische Äpfel, Weintrauben, Birnen, Zwetschgen, Quitten…

Mini Schoko Birnenküchlein…

…aus der Tasse. November… ja wir stecken schon Mitten im Herbst und leider auch total in der Grippezeit. Alle um mich herum werden krank. Sie husten, schnupfen, niesen, keuchen… und ich mittendrin. Im Grunde habe ich ja ein widerstandsfähiges undurchdringbares Körperabwehrsystem 😛  und werde sehr sehr… sehr sehr selten krank. Aber dieses Mal konnte ich den Viren…

Apfeltartlettes mit einem Tupfen Sahneglück

Jetzt endlich habe ich mir mal Tartlettesförmchen gekauft. Ich wollte schon lange welche. Vor allem weil wir Zuhause nur zu zweit sind und einen ganzen Kuchen zusammen nie schaffen zu essen. Da sind die kleinen Tartlettes genau richtig 🙂 Letztes Mal habe ich schon Maronenmousse- Tartlettes gemacht… und dieses mal gibt es eine Variation mit…

Maronimousse Tartlettes mit gedünsteten Äpfeln

Es ist wieder Maronizeit. Viele von euch werden sie von den Martinimärkten oder Weihnachtsmärkten kennen. Ein kleiner niedlicher Stand… irgendwo in einer kleinen Ecke des Marktes… mit einem älteren bärtigen Mann… der brüllt… frische leckere Maroni, Maroni,… oder so in der Art 🙂 Früher wurden die Maroni bei vielen armen Menschen in den Bergregionen der…

Wie macht man eigentlich Maronenpüree ganz einfach selber?

Für mein Maronimousse das ich machen möchte, brauche ich zuerst einmal Maronipüree. Aber woher bekomme ich sowas? Ich habe in allen kleinen und großen Geschäften geschaut, ob ich vielleicht fertiges Maronipüree zu kaufen finde. Aber das einzige was ich gefunden habe sind geschälte, vorgekochte und verzehrfertige Maronen. Wenigstens etwas und immer noch besser als Maronen…

Habt ihr Lust auf Kürbis? Hier hab ich was für euch… Kürbiskuchen!

Morgens wenn der Nebel sanft über die Wiesen zieht, wenn der Tau an den Spinnennetzen funkelt, es draußen kühler wird und die Kraft der Sonne langsam schwindet, wenn man sich noch nicht an gefütterte Stiefel und warmen dicken Mänteln gewöhnen will und man sich fragt:“Woher kommt nur diese eisige Kälte… Es ist doch gerade erst…