Adventskränzchen: Bratapfelküchlein im Glas

Lust auf einen mal ganz anderen Adventskalender? Einen auf virtuelle Art und Weise mit vielen verschiedenen Blogs, den unterschiedlichsten Schreibstilen und den kunterbuntesten Themen. Na dann, seit ihr hier genau richtig!! Herzlich Willkommen beim Adventskränzchen. Einige Blogger haben sich zusammengeschlossen… so wie auch meine Wenigkeit um euch die Vorweihnachtszeit mit einem virtuellen Adventskalender zu versüßen….

Volle Kanne Brombeeren… Brombeer Kuchen mit Brombeer Joghurt Sahne

Brombeeren sind die Früchte des Spätsommers. Ihr deutscher Name entstand durch das althochdeutsche Wort Bramo Beri/ Bramberi… das „Beere des Dornenstrauches“ bedeutet. Verwand ist das Wort aus dem Althochdeutschen auch mit “ Bramble“ das englische Wort für Brombeerstrauch. Wahrscheinlich kennen viele von euch die Brombeere unter anderen Namen wie… Brambeere, Bromerte, Brommedorn, Brümmelken, Braunbeere, Kratzbrum,…

Südafrikanische Melktert… Milchkuchen…

… oder heute für euch Milchtörtchen. Heute gibt es mal ein ganz ausergewöhnliches Rezept. Und nein nicht ausergewöhnlich wegen den Zutaten… sondern wegen der Herkunft. Dieser köstlich schmeckende Milchkuchen ist eines der beliebtesten Desserts in Südafrika… Die Melktert. Der afrikanische Name für Milchkuchen. Sie ist für alle Milch- und Puddingliebhaber da draußen perfekt geeignet. Durch…

Gedeckter Mirabellenkuchen… mit wilden roten Mirabellen

Pflaumen kennt doch jeder. Aber wie sieht es mit Mirabellen aus? Vorallem wenn es um die wilde Mirabelle geht… oder sollte ich besser sagen Kirschpflaume. Die Kirschpflaume ist eine sehr alte Wildobstsorte. Sie ist auch unter dem Namen Wildpflaume, Tükische Kirsche, wilde Mirabelle oder Myroblane bekannt. Sie gilt als die Ahnin der Pflaumen in Europa….

Wurzel der Babaren Küchlein

„Rheum rhabarbarum“ ist lateinisch… was übersetzt „Wurzel der Barbaren“ heißt. Was nichts anderes ist als Rhabarber. Der Name „Rharbarum“ bezieht sich dabei auf den Fluss Rha… die heutige Wolga. Damals bauten Tataren Rhabarber an den Ufern des Flusses an. Bei den Römern galten die Tataren als Babaren… deshalb der Name… Wurzel der Barbaren. Die Rhabarberstangen…

Saftiger Rhabarberkuchen

Der Rhabarber gehört zu den Knöterichgewächsen und wer hätte es gedacht botanisch gesehen sogar zum Gemüse. Viele wissen das gar nicht und meinen der Rhabarber gehöre zum Obst. Wir kennen Rhabarber in süßen Gerichten… in Kompott, als Konfitüre oder in Kuchen. Rhabarber mit Salz und Pfeffer zu würzen… würd uns ja nie im Traum einfallen…

Bolo de Abacate… oder auch Avocadokuchen

Heute habe ich euch mal was ganz Spezielles mitgebracht. Der ein oder andere kennt ihn vielleicht… …den Avocadokuchen. Die Avocado kommt von der Familie der Lorbeergewächse und ist eine Frucht. Um genauer zu sein eine Beere. Kein Gemüse… wie vielleicht viele von euch dachten. Die Avocado wurde früher auch Alligatorbirne, Butterbirne oder Butterfrucht genannt, diese…

Mini Schoko Birnenküchlein…

…aus der Tasse. November… ja wir stecken schon Mitten im Herbst und leider auch total in der Grippezeit. Alle um mich herum werden krank. Sie husten, schnupfen, niesen, keuchen… und ich mittendrin. Im Grunde habe ich ja ein widerstandsfähiges undurchdringbares Körperabwehrsystem 😛  und werde sehr sehr… sehr sehr selten krank. Aber dieses Mal konnte ich den Viren…

Alaaf, Helau, Narri Narro… der Krapfen Kuchen is nu do ;)

Fasnacht, Karneval, Fasnet oder Fasching… wie es auch immer oder sonst wo heißen mag… ist im vollem Gange. Jeder Jecke hält es nun nicht mehr länger auf dem Sofa. Die Narren haben Hochsaison. Verrückte Kostüme, Krapfen (auch Berliner oder Pfannkuchen genannt), Apfelküchle, Quarkbällchen, Karnevalsumzüge, Konfetti und unzählige Tüten voller Bonbons und süßem Zeugs. Feucht- Fröhlich…

Schokoladenkuchen mit Lavendelcreme

Ja, ihr habt richtig gelesen… eine Creme mit echten Lavendelblüten. Den meisten ist Lavendel als Aroma in der Kosmetik bekannt, als wirksame Heilpflanze, als kleines Duftdöschen… das schlechte Gerüche beseitigen soll oder um den Motten im Kleiderschrank an den Kragen zu gehen. Aber vor allem in Frankreich… aber auch in Italien und in Spanien kommt…