Schwäbisches/ allgäuerisches Fasnachtsgebäck… Nonnenfürzle

Wenn viele den Namen Nonnenfürzle hören wissen sie erst gar nichts damit anzufangen. Die Nonnenfürzle wurden bereits schon seit dem Mittelalter von Nonnen zubereitet. Sie sind bis heute ein traditionelles Schmalzgebäck. Sie werden gerne um die Fasnachtszeit verspeist. Die schwäbische alemannische Fastnacht hat ihre Wurzeln schon im 13. Jahrhundert. Man findet sie vor allem im…

Unechte Wibele… eine Spezialität aus meiner schwäbischen Heimat ;)

Was sind den Wibele bitteschön? …fragt sich der ein oder andere. Wibele sind eine echte schwäbische Spezialität. Wibele ist ein süßes Kleingebäck, dass die Form einer Schuhsohle hat. Sie werden aus einem Teig aus Eiweiß, Puderzucker, Mehl und Vanille hergestellt. Sie erinnern an Russisch Brot… werden jedoch nur hellbraun gebacken. 1763 wurden sie zum ersten Mal…