Die My Cake… die Messe für Tortendesign und kreatives Backen am Bodensee

Vom 3.- 4. Februar war es nun soweit. Die erste internationale Messe für Totendesign und kreatives Backen… die My Cake öffnete zum aller ersten mal ihre Tore.

Die Besucher erwartete knappe 50 Aussteller mit verschiedensten Produkten rund um das Thema Backen. Außerdem der Torten Wettbewerb… mit wundervoll dekorierten Torten, Kleingebäck, Zuckerfiguren und Zuckerblumen. Rund 80 wunderschöne Kunstwerke waren beim Wettbewerb zu sehen und zu bestaunen.

Meine Wettbewerbstorte war auch dabei 🙂 Ich habe bei der Kategorie mehrstöckige Torte mitgemacht. Meine Torte ist die mit dem Kleinen Prinz 🤴🏼♥️ seiner Rose 🌹 und seinem besten Freund der Fuchs 🦊

Hier sind die Kunstwerke vom Wettbewerb unterteilt in den verschiedenen Kategorien.

Kategorie Mini Sweet Table:

Kategorie Zuckerfloristik:

Kategorie Dekoratives Element:

Kategorie Geschnitzte Torte zum Thema „Handtasche“:

Kategorie Motivtorte zum Thema „Vierländerregion Bodensee:

Kategorie mehrstöckige Torte… freie Themenwahl:

Kategorie Kindertorten vom Alter von 7-11 Jahren und von 12-16 Jahren zum Thema Sport:

Habt ihr meine Torte entdeckt?

Das beste Kunstwerk der ganzen Messe wurde mit dem Preis „Best of Show“ ausgezeichnet. Hier ein Foto davon…

20180209_175327105182997.jpg

Zusätzlich gab es einen Schwäbischen Apfelkuchen Wettbewerb. Der nicht nur optisch begutachtet wurde… sondern auch geschmacklich Punkten musste. Daniela Jochum aus Horgenzell und Barbara Krauss aus Wurmlingen backten sich mit ihren selbstgemachten Köstlichkeiten in die Herzen der Jury.

Bei verschiedenen Tortendesignern aus der Szene… konnte man Workshops und Live Demonstrationen buchen. Zum Beispiel waren da… Valentina Terzieva, Theresa Täubrich, Nicola Keysselitz, Katerina Schneider, Silvia Mancini und Betty… die Jurorin von der Fernsehsendung Das große Backen.

Auf der Live Bühne gab es den ganzen Tag verschiedene Vorfürungen übers modellieren von Figuren und Gesichter, backen von veganen Kuchen, …uvm zu sehen. Man bekam viele Tipps und Tricks um es selber Zuhause nachmachen zu können.

Bei der Colloaboration haben 10 Cake Designer 10 Kunsttorten erschaffen, um sie für den guten Zweck versteigern zu lassen. Bei der Tortenversteigerung wurde fleißig geboten und es kamen über 1200 € zusammen um die gemeinnützige Organistation World Wite Volunteers aus Friedrichshafen zu unterstützen.

Mein Fazit:

Von der Organistation her war die Messe bestens organisiert und es gab einiges zu sehen und zu bestaunen.

Messeeintrittskarten bekommt man am günstigsten wenn man sie voher online kauft. Man braucht die Eintrittskarte nicht ausducken… es reicht wenn sie auf dem Handy gespeichert ist. Online kostet die Eintrittskarte 8,50€ und an der Tageskasse 10€.

Die Messestände befanden sich alle in einer Halle… da war der Besucherantrang sehr groß und man hatte kaum Platz durch die Gänge… geschweige den an die Stände zu gelangen. Es gab aber genügend Sitzmöglichkeiten um sich mal von dem Gedränge zu erholen und ein kurzes Päusschen einzulegen… um es sich mit einer Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gemütlich zu machen 🙂

Wer nun Lust bekommen hat die Messe selbst einmal zu besuchen… der kann das nächstes Jahr um fast die dieselbe Zeit. Vom 9.- 10. Feburar 2019 findet die My Cake in den Messehallen von Friedrichshafen am Bodensee statt.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Klar hab ich deine Torte entdeckt und danke, dass du uns die tollen Kunstwerke näher gebracht hast 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Bitte Arno 😄 Immer wieder gerne

      Gefällt 2 Personen

  2. blogspione sagt:

    Wow, das ist total neu für mich. Wer isst denn solche Torten oder ist das alles Kunst? Und wenn es soetwas zu kaufen gibt; wie sind da so die Preisspannen? – Ich glaub, ich muss mich mal bei dir einlesen.
    Schöne Woche Katy

    Gefällt 2 Personen

    1. Jasmin sagt:

      Schön, dass du nachfragst 😄 Das war ein Tortenwettbewerb… dabei ging es hauptsächlich um die Dekoration. Es kommt je nach Kategorie an und was gefordert wird. Mehrstöckige Torten z.B. dürfen mit Styropor Dummies gemacht werden. Einzige Bedienung… außenrum muss alles essbar sein. Bei einem Sweet Table sieht das anders aus. Da müssen die Cupcakes, Cake Pops und Kekse essbar sein. Bei einem geschnitzen Kuchen wiederum muss 60% des Kuchens essbar sein.
      In solchen Torten steckt sehr viel Arbeitsaufwand. Würde man sich so eine Torte bestellen… wäre man ein kleines Vermögen los.
      Einen schönen Sonntag wünsch ich dir. Es würde mich freuen, wenn du wieder mal auf meiner Seite vorbei schaust 😊
      LG Jasmin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s