Tentakel Monster Cupcakes

Nur noch ein paar Tage und es ist wieder soweit. Die gruseligste Nacht des Jahres steht vor unserer Tür… oder besser gesagt kleine Monster, Gespenster, Zombies,… die uns mit einem „Süßes oder Saures“ begrüßen 😁👻☠

Seit ihr noch auf der Suche nach einer schaurig süßen Leckerei für Halloween?

Wie wäre es mit Tentakel Monster Cupcakes… ein süßer Spinatmuffin mit einem Frischkäsefrosting oben drauf 😉

Ja ihr hab richtig gelesen… ein süßer Spinatmuffin. Aber keine Angst den Spinat schmeckt man nicht heraus. Er macht den Muffin schön locker & luftig und gibt ihm auf natürliche Art und Weise eine schöne grüne Farbe… ziehe Bild ganz unten.

Die Muffin schmecken sehr lecker, vorallem wenn man sie am nächsten Tag verspeist… so sind alle Zutaten wunderbar durchgezogen. Die Zutaten harmonieren wunderbar miteinander und trotz Marzipandeko schmeckt der Cupcake nicht zu süß.

Hier nun das Rezept für 12 schaurige Tentakel Monster Cupcakes.

Für den Teig

100g junger Spinat gefroren
50g weiße Schokolade
175g Sonnenblumenöl
1,5 Eier
100g Zucker
0,5 Pck Vanillezucker
150g Mehl
0,5Pck Backpulver

  • Spinat über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  • Am nächsten Tag Flüssigkeit vom Spinat etwas auspressen.
  • Die weiße Schokolade hacken und schmelzen.
  • Spinat und Sonnenblumenöl mit einem Zauberstab oder ähnlichem fein pürieren wenn der Spinat zu grob ist.
  • Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  • Mehl und Backpulver miteinander vermengen.
  • Spinat/Öl und Mehl abwechselt zu den schaumig gerrührten Eiern geben.
  • Die flüssige weiße Schokolade unterrühren.
  • Den Teig auf 12 Muffinsförmchen verteilen.
  • Im vorgeheiztem Backofen bei 150°C Umluft etwa 20-25min backen.
  • Muffins aus dem Backofen nehmen und erkalten lassen.

 

Für das Frosting:

300g Frischkäse z.B. Philadelphia
100g weiche Butter
80g Puderzucker
etwas grüne Lebensmittelfarbe

  • Die weiche Butter weißschaumig schlagen.
  • Frischkäse und Puderzucker dazugeben und zu einer geschmeidigen Creme rühren.
  • Nun so viel grüne Lebensmittelfarbe (ich benutze dazu Pastenfarbe) dazu geben, bis ihr euer gewünschtes Ergebnis habt.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf den kalten Spinatmuffins von außen nach innen eine Spirale spritzen.

 

Zum Verzieren:

Modelliermarzipan
grüne Lebensmittelfarbe
etwas Zartbitterkuvertüre

  • Modelliermarzipan ausrollen.
  • 12 Augen austechen.
  • Die Zartbitterkuvertüre schmelzen und in ein selbstgemachtes Spritztütchen füllen. Damit nun die Pupillen auf die Augen spritzen.
  • Den restlichen Modelliermarzipan mit der grünen Lebensmittelfarbe einfärben.
  • Daraus nun unterschiedlich lange Tentakeln formen. 5 Stück pro Monster.
  • Die Tentakel sowie das Auge in das Frosting stecken.
  • Fertig sind die schaurigen Tentakel Monster 😀

Tentakel Monster Cupcakes

Tentakel Monster Cupcakes 3

Wenn ihr noch mehr Ideen für Halloween sucht, schaut doch hier bei meinen anderen Rezepten mal vorbei ➡️ Süß schaurige Halloweenleckereien

Happy

background-1298031_1280

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih, ich esse nix mit Augen drin 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Dann iss das Auge nicht 😁😂

      Gefällt 1 Person

  2. Missparkerc sagt:

    Die sind dir toll gelungen! Schauen echt zum Fürchten aus… und zum anbeißen lecker… 😀

    Liebe Grüße
    Caroline

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Lieben Dank Caroline 😊

      Gefällt 1 Person

  3. Becky sagt:

    Hihi, die sehen ja echt witzig aus. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Jasmin sagt:

      Dankeschön 😊 Freut mich, dass sie dir gefallen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s