Adventskränzchen: Grießmakronen

Wenn es in der Küche nach Nelke, Zimt oder Anis duftet so weiss jeder… die weihnachtliche Plätzchenproduktion ist wieder im vollem Gange. Ob Vanille, Kardamon,Piment, Muskat, Koriander, frisch geraspelte Zitronenschale,… die Düfte versetzen uns in eine weihnachtliche Stimmung. Mit dem richtigen Weihnachtssound im Ohr und frisch gebackene Plätzchen die gerade aus dem Ofen kommen… die so herrlich lecker duften… könnte unsere Vorfreude auf Weihnachten nicht größer und schöner sein 🥰🎄

Für diese leckeren Grießmakronen benötigen wir die Schale einer Bio Zitrone. Man sollte darauf achten, dass man beim Reiben der Zitrone die weiße Unterschale nicht mitreibt. Das würde den Geschmack des Gebäcks verderben, weil die weiße Schale Bitterstoffe enthält.

Zwar hört sich das Rezept nun nicht wirklich spektakulär an wenn man es durchliest. Dafür sind diese Grießmakronen aber umso leckerer und sind zu meinem Lieblingsgebäck auf meinem diesjährigen Weihnachtsplätzchenteller geworden. Wenn ich einmal angefangen habe Grießmakronen zu essen, kann ich kaum mehr aufhören… weil sie soooo lecker schmecken 😍🥰

Aber überzeugt euch selbst. Hier nun das Rezept.

3 Eiweiß

250 – 300g Zucker

125g Weichweizengrieß

150g gemahlene Mandeln

75g Marzipanrohmasse

1 Fläschchen Bittermandel Aroma

Schale einer Bio Zitrone

1 Prise Salz

Oblaten 50mm

Zucker

Mandelstifte

  • Die gemahlenen Mandeln mit Zucker, Marzipan und Grieß mischen.
  • Das Eiweiß, Bittermandel Aroma, Zitronenschale und Salz dazugeben und zu einer mittelfesten Masse verarbeiten.
  • Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Nun kleine Häufchen auf die Oblaten geben und die Oblaten auf ein mit Backpapier belegten Blech setzen.
  • Zucker drüber streuen und Mandelstifte drauf verteilen.
  • Bei 180°C etwa 15min backen.

Wenn ihr mehr über das Adventskränzchen erfahren wollt klickt hier. Beim heutigen Tagesthema „Nelke, Zimt, Anis & Co.“ machen diese Blogger mit. Schaut doch mal bei ihnen vorbei!

Weihnachtsduft liegt in der Luft: Es riecht nach Anis, Nelke, Zimt – Ein Duft, bei dem einfach alles stimmt: Vorfreude, Glück, Geborgenheit- Weihnachten ist nicht mehr weit!