Haddu Möhrchen? Leckerer Möhrenkuchen mit Eierlikörsahne

Wieso ausgerechnet ein Hase an Ostern die Eier bringt… ist nicht ganz geklärt.

Eine Vermutung ist, weil Hasen im Frühjahr viele Jungen bekommen… steht der Hase als Symbol für Fruchtbarkeit und Leben. Gleichzeitig stand der Hase im Oströmischen Reich… Byzanz… als Symbol für Christus. Vielleicht hat der Osterhase einen symbolischen Hintergrund. Aber wer weiß das schon genau?!

Jedenfalls ist es für Kinder an Ostern die größte Freude das versteckte Osternestchen mit den bunt bemalten Eiern und dem Schokohasen zu suchen.

Auch eine schöne Idee für kleine Kinder… die den glauben an das Langohr noch nicht verloren haben… einen persönlichen Brief an den Osterhasen zu schreiben. Egal ob gemalt, gebastelt oder geschrieben… der Osterhase Hanni Hase freut sich über alle Ostergrüße und Osterwünsche der Kleinen. Jeder Brief wird von ihm beantwortet. Er erzählt in seinen Briefen was im Osterpostbüro so alles los ist und wie der Osterhase und seine fleißigen Helfer sich auf das nahende Osterfest vorbereiten. Jedes Kind bekommt zusätzlich zu dem Brief ein kleines Geschenk.

Jeder Brief der bis spätestens eine Woche vor Karfreitag im Osterpostamt in Ostereistedt ankommt, erhält einen Antwortbrief vom Osterhasen. 

Für alle Interessierte und kleinen Jungen & Mädchen, die schon immer einmal dem Osterhasen schreiben wollten… ist hier die Adresse.

Adresse Osterpostamt:
(Eine Idee der Deutschen Post)

Hanni Hase
Am Waldrand 12
27404 Ostereistedt

 

Nun kommen wir aber zu meiner süßen Leckerei. Denn darum geht es ja eigentlich hier in diesem Beitrag und ihr hab besimmt alle schon sehnsüchtig darauf gewartet 🙂

Wer von euch kann zu einem Stück Möhrenkuchen schon „nein“ sagen? Ich… auf gar keinen Fall.

Ich liebe Möhrenkuchen ❤

Die geraspelten Möhren im Teig machen den Kuchen so wunderbar saftig und lecker. Dazu noch eine köstliche Eierlikörsahne oben drauf dekoriert… einfach der WAHNSINN und par excellence der beste Osterkuchen überhaupt 😉

Die liebe Jenny von dem Blog Berggeschwister veranstaltet das Blogevent „Gemeinsam durch die Osterzeit“. Sehr gerne nehme ich an dem Event teil. Jeder der Lust und Laune hat selber am Blogevent teilzunehmen ist herzlich eingeladen auf Jennys Blog vorbeizuschauen und mitzumachen 🙂 Aus allen Beiträgen die eingereicht werden, erstellt Jenny ein E-Book… das OsterBook… mit allen tollen und wundervollen Osterideen von euch. Es lohnt sich also vorbei zu schauen 😉

Hier ist mein Rezept für 4 kleine Dreiecksbackförmchen. Die Dreiecksförmchen hab ich im Aldi gekauft. Es gibt sie aber auch beim Onlineshop MeinCupake zu kaufen.

Für den Teig

125g Möhren
100g Zucker
40ml Sonnenblumenöl
100g Apfelmus
1 Ei
100g Mehl
25g Haselnüsse
1/2 Pack Backpulver
1 gestrichener TL Zimt

  • Möhren raspeln.
  • Alle Zutaten außer die Möhren zusammenwiegen und miteinander verrühren.
  • Dann erst die Möhren dazugeben und untermischen.
  • Den Teig in die Förmchen füllen und bei 180°C ca. 20min backen.
  • Die Kuchenstücke abkühlen lassen.

 

Für die Eierlikörsahne

125g Eierlikör
100g Frischkäse (Philadelpia)
40g Zucker
4 Blatt Gelatine
300g Sahne

  • Gelatine einweichen.
  • Eierlikör, Frischkäse und Zucker miteinander verrühren.
  • Sahne steif schlagen.
  • Gelatine auflösen und unter die Eierlikör- Frischkäse Mischung unterrühren.
  • Die geschlagene Sahne unterheben.
  • Die Eierlikörsahne in den Kühlschrank stellen und etwas fest werden lassen.
  • Mit einem Spritzbeutel und einer Lochtülle die Eierlikörsahne wellenförmig auf die Kuchenstücke spritzen.
  • Die Kuchenstücken mit geraspelten Möhren und eventuell mit Osterschokoauflegern verzieren.

IMG_1970

Das Wetter spielt nicht richtig mit, der Frühling lässt uns warten. Der Hase, der ist trotzdem fit, das Osterfest kann starten 😉

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Uiii! Liebe Jasmin, dein Kuchen ist ja ein Träumchen und du hast wirklich eine ruhige Hand bei der Verzierung gehabt. Meine Hochachtung vor so viel Leckerness 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s